Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
Logo Rhön Magazin
 
Fotos: Alexander Mengel

Genussvoller Ausblick

Artikel von Christine Röhling am 18.06.2018

Familie Klingenberg serviert ein Menü mit regionalen Zutaten

Hoch oben im Dreiländereck von Hessen, Bayern und Thüringen, unweit des Schwarzen Moores – da kann man es sich wirklich gut gehen lassen! Auf 750 Metern Höhe lädt der Berggasthof Sennhütte Besucher, Wanderer und Einheimische zu regionalen Köstlichkeiten ein – und zu einem phänomenalen Blick auf das Land der offenen Fernen. Hat man sich einen der beliebten Fensterplätze geangelt, oder im Sommer gar einen Terrassenplatz im Biergarten, mag man gar nicht mehr woanders hinschauen: Wunderschöne Natur soweit das Auge reicht.

Aber spätestens, wenn Birgit Klingenberg mit dem Essen aus der Küche kommt, sollte man seine Aufmerksamkeit dem Teller zuwenden, denn Kochen, das können die Klingenbergs! Als Partnerbetrieb der Dachmarke Rhön – ausgezeichnet mit drei Silberdisteln – sowie als Slow-Food-Mitglied legt der familiengeführte Gasthof Wert auf regionale, frische und nachhaltige Produkte. „Unser Fleisch kommt meist aus den Nachbarorten, das Saiblingsfilet für unser Rezept zum Beispiel aus Sondernau und das Lamm vom Biohof Kolb in Oberelsbach“, berichtet Inhaberin Birgit Klingenberg. Der eigene Kräutergarten vorm Haus, ein Holunderbaum sowie der Löwenzahn auf der Wiese sind weitere gesunde Quellen für leckere Zutaten.

Den kompletten Artikel lesen Sie im aktuellen Rhön-Magazin, welches Sie hier abonnieren können.

Keine Artikel in dieser Ansicht.