Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
Logo Rhön Magazin
 
Fotos: Alexander Mengel

„Es war nochmal im Märchenwald“

Artikel von Sandra Limpert am 18.06.2018

Spannend, entspannend und vergnüglich: Der Sambachshof bei Bad Königshofen ist ein empfehlenswertes Ziel für Ausflüge mit Kindern

Es war einmal ein Handwerksbursche namens Wolfgang Eschenbach, der hatte es durch Fleiß zum Maurermeister und Besitzer eines Bauunternehmens gebracht. Eines Tages im Jahre 1968 besuchte er im Isartal den ersten Märchenwald Deutschlands und wurde von der Idee gepackt, auch in seiner Heimat, der bayerischen Rhön, derlei Stätte der Kurzweil und des Vergnügens zu errichten.

Nahe der Kurstadt Bad Königshofen im Grabfeld entdeckte er ein Stück Wald, das er zu diesem Zwecke wie gemacht wähnte. Der König und sein Rat waren gerne bereit, dem unternehmungslustigen Gesellen das Gelände gegen Pachtgebühr zur Verfügung zu stellen. Knapp zwei Jahre zogen ins Land, in denen gerodet, gemauert und Gleise für eine Parkeisenbahn gelegt wurden, da eröffnete der Märchenwald Sambachshof seine Pforten. Auch nach fast einem halben Jahrhundert erfreut er noch heute große und kleine Gäste aus dem ganzen Land, 25.000 jedes Jahr.

Den kompletten Artikel lesen Sie im aktuellen Rhön-Magazin, welches Sie hier abonnieren können.

Keine Artikel in dieser Ansicht.